Ein Aufstieg im Hause Brack ist perfekt, ein weiterer möglich
  27.04.2022 •     Handball Allgemein

Daniel Brack (Foto: Baumann)

Nach dem 33:28-Sieg bei der SG Weinstadt und dem damit verbundenen Aufstieg in die Württemberg-Liga hat der Coach Benjamin Brack zahlreiche Glückwunschnachrichten erhalten. Die Handballer des TV Oeffingen haben kurz vor Ostern den größten Erfolg in der Abteilungsgeschichte gefeiert, und dieser trägt – auch nach Aussage des Abteilungsleiters Christoph Keller – die klare Handschrift ihres Trainers. Christian Heuberger , der den bis zuletzt aussichtsreichsten Konkurrenten SG BBM Bietigheim II anleitet, hat umgehend gratuliert. Auch der SVF-Spielertrainer Andreas Blodig hat sich gemeldet. Und selbstverständlich war auch die Familie von Benjamin Brack gleich zur Stelle: Vater Rolf Brack hat aus Berlin eine Nachricht geschrieben, Bruder Daniel Brack ist nach dem Training mit den Drittliga-Handballern des VfL Pfullingen sogar noch in der Sporthalle in Beutelsbach vorbeigekommen. Er selbst hat mit seiner Mannschaft in dieser Saison auch noch die Chance auf den Aufstieg. Zurzeit kämpft diese in der Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga um die ersten beiden Plätze in der Gruppe zwei. Sie berechtigen anschließend zu weiteren Begegnungen mit einem Spitzenteam aus der Gruppe eins. Insgesamt steigen zwei Mannschaften in die zweithöchste Spielklasse auf. Am vergangenen Samstag musste der Verbund des VfL Pfullingen allerdings einen Rückschlag hinnehmen; er verlor bei den SGSH Dragons mit 22:23, nachdem er gegen die Teams der HSG Krefeld Niederrhein (34:31) und der HSG Hanau (33:26) gewonnen hatte. Zwei Gruppenspiele stehen noch aus: am 7. Mai gegen die Gäste der SG Pforzheim/Eutingen und eine Woche später bei der HSG Konstanz. Noch ist also nicht klar, ob Benjamin Brack seinem Bruder ebenfalls zum Sprung nach oben gratulieren darf. Ein Glückwunsch von ihm ging jüngst aber an Matthias Dunz , den Sportlichen Leiter der HSG Ostfildern. Deren Mannschaft hat es den Oeffinger Handballern nachgemacht und ist in der anderen Verbandsliga-Staffel ebenfalls in die Württemberg-Liga aufgestiegen. Benjamin Brack, der in Ostfildern wohnt, freut sich auf die Begegnung mit dem Mitaufsteiger in der nächsten Saison quasi vor seiner Haustür. Matthias Dunz ist der Bruder von Andreas Dunz , der sich jüngst als Spieler dem Aufsteiger TV Oeffingen angeschlossen hat.

© Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt

erstellt von Fellbacher Zeitung (MAX)

Männer 1 - aktuell

Männer 2 - aktuell

Männer 3 - aktuell