TVOe: zwei Spiele in zwei Tagen
  21.01.2022 •     Handball Männer 1

Die Handballer empfangen an diesem Freitag die SV Remshalden, gastieren am Sonntag bei der HSG Schönbuch.

Vor dem Saisonstart Ende September des vergangenen Jahres hatte der damals neue Trainer Benjamin Brack die Befürchtung, dass die Handballer des TV Oeffingen noch nicht bereit seien für das Auftaktspiel. Dieses Heimspiel ging dann prompt mit 27:29 gegen die Gäste der HSG Schönbuch verloren. Anschließend sammelte die Mannschaft jedoch eine ganze Menge Punkte, die sie auf den zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga führte. Vor dem ersten Einsatz des Jahres an diesem Freitagabend, 20.30 Uhr, in der heimischen Sporthalle gegen den Tabellenvorletzten SV Remshalden ist Benjamin Brack erneut ein wenig unsicher. Das bis dato letzte Spiel liegt gut zwei Monate zurück, die Gäste dagegen haben in diesem Jahr bereits zwei Auftritte (zwei Niederlagen) hinter sich gebracht. Zudem ist die Personalsituation bei den Oeffinger Handballern angespannt, die Trainingsbeteiligung nach der Weihnachtspause war gering. „Unter normalen Umständen müssten wir gewinnen, aber wir kommen da jetzt ganz frisch rein“, sagt Benjamin Brack.

Am Sonntagabend (17.15 Uhr, Schönbuchsporthalle) steht – das ist ungewöhnlich für die Mannschaft des TVOe – bereits das nächste Spiel auf dem Programm. Dann trifft sie auf den Tabellenachten HSG Schönbuch, dem sie ganz zu Beginn der Saison noch etwas unvorbereitet begegnet war.

© Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt.

erstellt von Fellbacher Zeitung (Maximilian Hamm)

Männer 1 - aktuell

Männer 2 - aktuell

Männer 3 - aktuell