Nur einmal im Rückstand: bei der Schlusssirene

  27.11.2023 •     Handball Männer 1
Die Handballer des TV Oeffingen verlieren in der Württemberg-Liga beim SV Leonberg/Eltingen mit 29:30.

Benjamin Brack war hörbar bedient. „Ich bin immer noch im Schockzustand, das wird sicher kein schöner Sonntag werden“, sagte der Trainer der Oeffinger Handballer am späten Samstagabend. Weil seine Akteure zuvor in der Partie bei der SV Leonberg/Eltingen eine sportlich extreme Achterbahnfahrt hingelegt hatten, hatte auch der Coach Höhen und Tiefen emotionaler Art zu überwinden. Es waren 60 Minuten zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit – für die Oeffinger mit unerfreulichem Ausgang. Nach einem wilden Auftritt stand am Ende eine denkbar knappe und unglückliche 29:30-Niederlage (16:13).

Weiterlesen bei der Fellbacher Zeitung...

Männer 1 - aktuell

Männer 2 - aktuell

Männer 3 - aktuell